Allgemeine Hausordnung

 

1.     Mit Betreten unserer Sportanlage erklärt sich der Gast mit unserer Hausordnung einverstanden.

2.     Alle Räumlichkeiten der Anlage sind der Funktion entsprechend zu benutzen und pfleglich zu behandeln. In allen Sportbereichen, auch auf Tribünen, den Umkleide-, Sauna- und Ruhezonen sind das Rauchen und der Verzehr von Speisen nicht gestattet. Die Nutzung der Anlagen ist im alkoholisierten Zustand untersagt.

3.     Das Hausrecht wird durch COSMO SPORTS und seine Mitarbeiter ausgeübt. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist Folge zu leisten. Bei Verstößen gegen die Hausordnung wird ein Hausverbot erteilt.

4.     Besichtigung des Sauna- und Nassbereiche sind nur nach vorheriger Genehmigung durch die Geschäftsleitung zulässig. Fotografieren ist nur mit Genehmigung von COSMO SPORTS zulässig.

5.     Die Sportplätze dürfen nur mit Sportschuhe betreten werden, die eine helle (nicht abfärbende) Sohlen haben. Bei Verunreinigung durch abfärbende oder schmutzige Schuhe ist COSMO SPORTS berechtigt, die Reinigungskosten in Rechnung zu stellen.

6.     Die Benutzung von Plätzen ist ohne ausdrückliche Zuweisung durch Mitarbeiter von COSMO SPORTS nicht gestattet. Die Plätze müssen vor Spielbeginn bezahlt werden. Werden Plätze unberechtigt bespielt, ist vom Benutzer für jede angebrochene Spielzeit (0,5 Stunden) der volle Platzpreis unabhängig von der tatsächlichen Nutzungsdauer zu bezahlen.

7.     COSMO SPORTS behält sich das Recht vor, vermietete Plätz aus wichtigem Anlass, wie z.B. Turnieren, Sonder- und größeren Veranstaltungen, Schadensbeseitigung, Reparaturen etc. in Anspruch zu nehmen. Wenn COSMO SPORTS den Ausfall von Stunden zu vertreten hat, erhält der Mieter einen den Ausfallstunden entsprechenden Gutschein, der Ihn zum Nachspielen in nicht belegten Zeiten berechtigt.

8.     Sollten einzelne Einrichtungen oder Teile davon vorübergehend wegen Defekten, Reparatur- oder Reinigungsarbeiten etc. ausfallen, berechtigt dies nicht zu einer Preisminderung.

9.   COSMO SPORTS haftet nicht für höhere Gewalt. Für Unfälle jeglicher Art, insbesondere soweit sie auf dem Spielbetrieb beruhen oder für sonstige Personen, Sach- oder Vermögensschäden jeglicher Art, wird nur gehaftet, wenn die Schäden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung von COSMO SPORTS und seinen Mitarbeitern oder auf Verletzung der Verkehrssicherungspflicht für die Anlage und Geräte durch COSMO SPORTS und seinen Mitarbeitern beruhen.

10.   Erwachsene müssen gegenüber den begleitenden Kindern ihre Aufsichtspflicht wahrnehmen.

11.   Für Diebstahl und Abhandenkommen von Kleidung, Sportgeräten etc. innerhalb der Anlage, als auch auf den Zufahrtswegen und Parkanlagen wird nicht gehaftet.

12.   Auf dem gesamten Außengelände gilt die StVO. Unberechtigt parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

13.   COSMO SPORTS hat eine Haftpflichtversicherung mit einer bestimmten Deckung abgeschlossen.